• Societas ST. ELISABETH - Curia (Landtage)
Herzlich Willkommen bei der Mitglieder-Anmeldung!

Wenn sie berechtigt sind unseren Mitgliederbereich zu nutzen
haben sie Ihre Zugangsdaten bereits erhalten.

Bitte nutzen sie das nebenstehende Login-Modul zum einlogen für Ihre Inhalte.

pfeil

Ohne Anmeldung haben sie leider keinen Zugang zu dem Mitgliederbereich.

Noch kein Mitglied? Dann melden sie sich jetzt an! oder informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten einer Mitgliedschaft!

 

Derzeit ist eine Mitglieder-Anmeldung nicht möglich!

Bitte besuchen Sie uns zu einem späteren Teitpunkt wieder! Danke!

Die Einzelkämpfe, Mann gegen Mann, erfolgen nach dem Herausforderungs-System. Jeder Ritter fordert seinen Gegner aus der Gesamtheit der angetretenen Teilnehmer heraus. Dabei geht es nach Stand und Rang. Der Ranghöchste hat immer die erste Wahl und beginnt.

Bleibt ein Kämpe übrig, darf er aus den bereits gewählten einen Gegner aussuchen. Dieser Ausgewählte hat dann auch das Recht des ersten Kampfes. Ansonsten gilt auch bei der Reihenfolge der Kämpfe - der Ranghöchste beginnt.

Turney Wappengalerie
Turney st Herausforderung

Herausgefordert wird aus der Gesamtheit der angetretenen Teilnehmer durch Anschlagen der persönlichen Wappenschildes seines gewünschten Gegners.

Der so Geforderte muss diese Wahl ohne Widerspruch akzeptieren. Er hat jedoch jetzt die Wahl, wie sie gegeneinander streiten wollen und legt die Waffen fest.

Die Kontrahenten legen ihre eigenen Kampfregeln und die Stärke des Kampfes fest und teilen diese Entscheidungen vor dem Kampf den Turnierrichtern mit. Das Ende des Kampfes ist immer ein Sieg, egal ob durch Treffer oder Aufgabe.

Nachdem der Kampf beendet ist und der Gewinner feststeht, wird das persönliche Wappenschild des Gewinners wieder in die Wappengalerie aufgehangen. So kann er ab sofort von den anderen Gewinnern wieder herausgefordert werden. Natürlich wieder nach Stand und Rang und der Ranghöchste immer mit der ersten Wahl.

Dies geht solange, wie entsprechende Kämpen zur Verfügung stehen!

Turney Herausforderung 001
Turney Herausforderung 002

Der Schild des Verlierers wird diesem übergeben und er ist aus dem TURNEY-Kampf ausgeschieden. Er steht so auch nicht mehr zur Verfügung und kann nicht mehr herausgefordert werden.

Doch ist damit noch nicht das TURNEY verloren. So wird auch sein persönlicher Wappenschild wieder bei der nächsten Kampfart in der Wappengalerie aufgehangen und kann wieder von jedem anderen Teilnehmer herausgefordert werden.

neueste Beiträge

meistgelesene Beiträge

aus der Bilder-Galerie

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden, die angezeigt werden können.